Diese Seite nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

Search - Dropfiles
Search - JEvents
plg_search_docman
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

24.Blütenfest am Sonntag dem 08. April in der Moormetropole Gnarrenburg

Aussteller können sich noch anmelden

Der Touristik Gnarrenburg e.V. lädt zu seinem bereits 24. Blütenfest am Sonntag dem 08. April ein. Die urige Landschaft am historischen Oste-Hamme-Kanal wird durch tausende von (blüheden) Narzissen in ein einzigartiges, gelbes Blütenmeer verwandelt, dass auch in diesem Jahr die Kulisse für die mehr als 2,5 km lange Flaniermeile bietet.

In der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann an mehr als 200 Ständen gehandelt, gehökert und gefeilscht werden. Nicht nur die fliegenden Händler, sondern auch die Anwohner und Trödelanbieter engagieren sich bei diesem Volksfest und bauen ihre Tapeziertische und Stände auf. Daneben finden sich aber auch Anbieter von Kunstgewerbe sowie Pflanzen, Blumen, Schmuck, Bekleidung und vieles mehr. Hier findet garantiert jeder etwas.

Natürlich wird auf der langen Flaniermeile auch ausreichend für das leibliche Wohl gesorgt. Es werden heimische und internationale Gerichte, Eis, Crepes und Süßigkeiten angeboten. An den zahlreichen Getränkeständen kann der kleine und große Durst gelöscht werden.

Die Brilliter LOK verkürzt für die Blütenfestbesucher kostenlos die langen Wege am Kanal. Der Touristik Gnarrenburg e.V. erwartet aufgrund der großen Nachfrage und der Erfolge in den letzten Jahren wieder um die 25.000 Besucher. Allerdings brauchen auswärtige Besucher kein Verkehrschaos zu befürchten. Die Freiwillige Feuerwehr übernimmt auch bei dem 24. Blütenfest die Verkehrslenkung und es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Das Veranstaltungsgelände ist weiträumig ausgeschildert. Ein kostenloser Park & Ride-Bus pendelt den ganzen Tag zwischen den Parkplätzen des REWE-Marktes und Raiffeisenmarktes in Gnarrenburg zum Veranstaltungsgelände.